English - Italiano - Deutsch
Pressespiegel|Events|News
Events

11th/12th September 2007
8th ECR-Day by GS1 Germany in Hamburg

AntOptima adverts on forthcoming ECR-Day in Hamburg.
Especially for the logistics interested parties GS1 Germany in collaboration with BVL organized the Logistik Forum 1 at the 11th september from 2 p.m.-4 p.m. For these sequence AntOptima is pleased to co-organize the speech of Barilla Group: "Optimizing food and grocery products distribution: a sample project" and to make a contribution to this interesting event.



flyer
16. April 2007 an der Hannover Messe
Besuch des Schweizer Botschafters in Deutschland Dr. Blickenstorfer und seiner Delegation

AntOptima freute sich den Schweizer Botschafter in Deutschland Dr. Blickenstorfer zu empfangen und die innovativen Lösungen für den Logistik- und Produktionssektor ihm und seiner Delegation vorzustellen.



Eindrücke
16-20 April 2007
Get New Technology First

HANNOVER MESSE „GET NEW TECHNOLOGY FIRST“ 2007 (Halle 2 / Stand C25)

AntOptima wird an der HANNOVER MESSE „GET NEW TECHNOLOGY FIRST“ den zahlreichen Besuchern seine innovativen und leistungsstarken Produkte sowie Dienstleistungen für den Logistik-, Transport- und Produktionssektor näherbringen.
Offizielle Präsentation des neusten Optimierungstools aus der AntOptima Produktfamilie: AntNgage – automatische Frachtkostenoptimierung
Besuchen Sie uns am Swiss Technology Award Stand C25 in der Halle 2.
Für kostenlose Tickets zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.
Auf Wiedersehen in Hannover!



Ant Colony Optimization
Mittwoch 14. März 2007
AntOptima eingeladen um Optimierungstechnologie zu präsentieren und japanische Mediendelegation in Bern zu treffen

Anlässlich des 300. Geburtstag von Leonhard Euler, berühmter Schweizer Mathematiker, und in Zusammenarbeit mit "Präsenz Schweiz, Eidg. Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA)" präsentierte AntOptima innovative und leistungsstarke Optimierungstechnologie für den Logistikmarkt.



Tagungsprogramm
1. März 2007
AntOptima ausgezeichnet am Swiss Technology Award 2007!

AntOptima SA wurde am Swiss Technology Award 2007 für ihr Produkt AntRoute zur Effizienzsteigerung des Transport- und Logistiksektors ausgezeichnet. Diese Softwarelösung macht die leistungsstarke Ameisentechnologie für Logistikdienstleister zugänglich, um ihre komplexen Distributionsherausforderungen hinsichtlich Planungszeit und Effizienz automatisch zu optimieren.

Die Anerkennung beinhaltet ausserdem die Möglichkeit an der Hannover Messe “Get new technology first” am “Swiss Technology Award” - Stand teilzunehmen. Vom 16. - 20. April werden AntOptima und die anderen prämierten Unternehmen ihre Innovationen am Markt vorstellen.



Swiss Technology Award 2007
Donnerstag 14 Dezember 2006
Rom, Italien – Viertes Treffen des Nationalen Observatorium im Bereich Gütertransport und Logistik mit der Thematik: „Logistik und Unternehmen: Auf der Suche nach Wettbewerbsvorteilen mit einem schwachem Wille zur Integration“

Am 14 Dezember wird es zum alljährlichen Treffen des Nationalen Obervatorium im Bereich Gütertransport und Logistik am Hauptsitz des Nationalen Rat für Wirtschaft und Arbeit (CNEL) kommen, in welchem die Untersuchungen der Networkzentren vorgestellt werden. In einer fachkompetenten Gruppe am runden Tisch werden anschliessend die Resultate analysiert und diskutiert mit der Teilnahme von AntOptima.



PDF not available
18-20 Oktober 2006
23 Deutscher Logistik Kongress, Berlin

AntOptima präsentiert sich am 23. Deutschen Logistik-Kongress in Berlin. „Menschen-Netze-Technologien“ ist das Leitthema des diesjährigen internationalen Logistik-Kongresses. AntOptima wird mit einem eigenen Stand im Dorint Sofitel Schweizerhof vom 18.-20. Oktober 2006 den zahlreichen Besuchern seine innovativen und leistungsstarken Produkte näherbringen.
2005 nahmen mehr als 3000 Besucher (Entscheidungsträger, Management, Logistikspezialisten) aus über 25 verschiedenen Ländern teil. 220 Repräsentanten der Fachpresse waren zudem vor Ort.
Unter http://www.bvl.de/361_1
steht das vollständige Kongressprogramm inkl. Anmeldetalon zum Downloaden bereit.

Platzierung des Antoptima Standes:
Raum: Bern/Genf
Stand-Nr.: DS/07

Auf Wiedersehen in Berlin!



Berlin, Oktober 2006
27.-30. April 2006
TRANSPOTEC LOGITEC 2006 - MESSE MAILAND (Pav.2 Stand U12)

AntOptima präsentiert sich an der Transpotec Logitec 2006 im neuen Messepavillon in Mailand, der 10. internationalen Ausstellung für Technologien im Strassentransport, intermodale Dienstleistungen und Logistik. Mit einem eigenen Stand vom 27.-30. April und einem Seminar am Freitag 28. April um 16 Uhr mit dem Titel „OPTIMIEREN um zu konkurrieren: der Fall Number1 Logistics Group” (in italienischer Sprache) wird AntOptima den Besuchern ihre innovativen und leistungsstarken Produkte näherbringen.

Ist es möglich die logistischen Prozesse in Echtzeit zu optimieren, die Informationen in kurzer Zeit abzuwickeln, die Entscheidungen zu rationalisieren, die Leerfahrten sowie die Anzahl km und die Anzahl Fahrzeuge auf der Strasse zu reduzieren mit direktem Nutzen auf die Befahrbarkeit des Verkehrsnetzes?
Der grösste Teil der täglichen Herausforderungen für Logistikfirmen verlangen nach effektiven und effizienten Lösungen in extrem kurzer Zeit. Wie die Erfahrungen mit Number1 Logistics Group zeigen, greift die IT wirkungsvoll als Entscheidungssupporter ein, indem sie intelligente Systeme realisiert, welche in der Lage sind die Transportkosten zu reduzieren ohne den Servicelevel zu vernachlässigen.

Das Ziel ist es dem Benutzer bewusst zu machen, wie der Gebrauch von fortschrittlichen Optimierungstechniken, basierend auf den neusten und leistungsstärksten Berechnungsalgorithmen, den Fahrzeugflottenertrag verbessert und Kosten reduziert. Die gleichen Techniken können zudem als taktischer und strategischer Schlüssel in Form von einem Simulationsinstrument dienen, um die Kosten und Risiken von alternativen Distributionsszenarien zu analysieren.



Seminar "Optimieren um zu konkurrenzieren" (PDF 2.78Mb)
From 03/02/2006 to 12/02/2006
Alessandria, Italy - Conference "LogalCITY: settimana della logistica di città"

Alessandria will accommodate a cycle of national meetings on the City Logistics, organized by Dipartimento di Ricerca Sociale and by Master in Sviluppo Locale dell’Università degli Studi del Piemonte Orientale and Corep, in collaboration with Comune di Alessandria.
The meetings will deal with the problem of the urban distribution of goods in order to better understand the issue of city logistics, that often is not taken in consideration as much as people transportation.
The program of “City Logistics week” is splitted in 4 meetings with the participation of the most Italian experts in transportation and City Logistics.



PDF not available
From 28/10/2005 to 29/10/2005
Bologna, Italy - AILOG Conference “FORUM ZERO: niente industria senza logistica”

The AILOG Conference, held in Bologna from the 28th till 29th October 2005, discussed on which tools and logistics actions are necessary to support the Italian enterprise and which policies apply in order to coordinate industry and logistics on the international field.
The event was organized by AILOG and promoted by Interporto di Bologna and Italmondo Servizi ed Editoria.



Bologna 28/10/2005 (PDF 568Kb)
Design by H&S Design - Development by VirtusWeb
© Copyright 2005 AntOptima SA Home Info Products Solutions Services Contact